Laravel: dynamische Übersetzungen hinzufügen

Kürzlich stand ich vor dem Problem, dass bei der Validierung eines Formulars in Laravel Fehlermeldungen ausgegeben wurden, wo die Attribut-Übersetzungen unbekannt (da dynamisch) waren. Somit musste eine Möglichkeit geschaffen werden, diese dynamisch zu erzeugen.

Über die Funktion addLines des Illuminate\Translation\Translator  kann man problemlos unter Verwendung des richtigen Keys Übersetzungen on-the-fly anlegen:

Der erste Parameter ist ein Array wobei der key immer dem key in den Translation-Dateien entspricht. Soll also eine Übersetzung eines Attributs zur Validierung hinzugefügt werden, beginnt dieser mit ‚validation.attributes.‘, danach folgt der Attributname (hier ‚testattribut.label‘, da der Name im Formular testattribut[label] lautete).

Es können dabei natürlich beliebig viele key-value Paare über das Array übergeben werden, nicht immer nur eines.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.