Magento Cache leeren

Der Magento-Cache wird normalerweise über das Adminpanel geleert. Ist dieses – zB wegen einer Exception durch eine Plugin-Installation – nicht erreichbar und hilft das Leeren des var/cache/ Verzeichnisses nicht, so kann der Cache auch durch Ausführung eines Skriptes geleert werden:

 

Layout Update via Observer

Um, zB das Template der Produktdetailseite abhängig von einem Attribut anzupassen, kann man über einen Observer ein Layout-Update einspeisen, bevor die Seite gerendert wird. Natürlich ist das auch am Produkt selbst im Tab Design möglich, diese Methode hier ist jedoch für zB Redakteure einfacher zu bedienen. So wäre es möglich, ein Attribut „view_template“ mit verschiedenen Werten zu belegen und dementsprechend auszulesen. Der Einfachheit halber verwende ich in diesem Beispiel die SKU des Artikels.

„Layout Update via Observer“ weiterlesen

Artikel und Summen im Warenkorb

Folgende Funktionen liefern die Anzahl der Artikel zurück, die sich zur Zeit im Warenkorb befinden:

Die Gesamtsumme erhält man so

 

Pushing und Stacking ohne Laravels Blade

Um das hier beschriebene Pushing und Stacking ohne die Blade Syntax umsetzen zu können, nutze ich in Magento folgenden Helper:

Im Template angewendet sieht das dann so aus. Dies kann beliebig oft wiederholt werden, die Einträge werden alle in der Session zwischengespeichert, um diese dann in der korrekten Reihenfolge am Ende des Dokuments wieder auszuliefern. Zu diesem Zeitpunkt sollten dann alle nötigen Bibliotheken bereits geladen sein.

In der zweiten Zeile steht JavaScript ohne <script> Tags? Diese werden erst beim Stacking im footer außenherum gewrappt: